Frühjahrsstress: Männer können immer nur eine Sache auf Einmal…

Vom Umzug direkt in den Urlaub – Den braucht man dann zwar auch, aber in der Vorbereitung ist das doppelter Stress…

Beste Voraussetzungen für ein Versagen auf ganzer Linie. Aber zum Glück habe ich Eva! Frauen sind Weltmeister im Jonglieren von Parallelität. Bleibt die Frage: Schaffen wir das zusammen?

Ja, derzeit qualmt mir der Schädel. Es passieren für meinen Geschmack zu viele Dinge gleichzeitig. Aber immerhin verteilt sich das alles auf zwei Köpfe. Was liegt an?

Urlaubsplanung

Wie soll es auf einem Reise-Blog auch anders sein: Es müssen Urlaube geplant werden. Zugegeben, manches wurde schon im Vorfeld zumindest teilweise organisiert, aber so ganz lässt es mich dann doch nicht los.

„Frühjahrsstress: Männer können immer nur eine Sache auf Einmal…“ weiterlesen

Rein-Raus. Das alte Spiel…

Jetzt ist das auch schon wieder zwei Wochen her. Mitte Juni war ich am Ijsselmeer zum Intensivtraining Hafenmanöver. Es waren nur zwei Tage, aber der Berg, der mit musste, war dennoch unvorstellbar groß. Warum? Naja, die normale Wäsche war diesmal eher überschaubar. Es waren ja nur zweieinhalb Tage.

Pack-Wahn

Aber das Gepäck skaliert nur in Grenzen mit der Anzahl der Segeltage. Denn vieles was Platz braucht, braucht den immer. Egal wie lange man weg ist. Beispiel?

„Rein-Raus. Das alte Spiel…“ weiterlesen

Rein – raus: Hafenmanöver bis zum Abwinken…

Jetzt sind wir schon am Anfang des Mai angekommen. Wieso ich das erwähne? Nun, das bedeutet, dass wir in riesigen Schritten auf den Juni zu gehen. Und wie ich in meinem Kurzüberblick zur Jahresplanung geschrieben habe, werde ich im Juni ein ganzes Wochenende auf dem IJsselmeer herum-schippern. Ich gebe zu, “ein ganzes Wochenende” klingt nicht wahnsinnig aufregend. Aber:

„Rein – raus: Hafenmanöver bis zum Abwinken…“ weiterlesen