Schöne neue Welt…

… na? Wer erinnert sich? Hier habe ich euch von meinem Ärger mit dem neuen Internet-Zugang berichtet. Im Speziellen ging es um die Schwierigkeit, die Website über IPv6 erreichbar zu machen.

Letzte Nacht habe ich eine eMail bekommen: Das Monitoring hat mich alarmiert, dass der Server nicht erreichbar sei. Hmmm. Normalerweise sollte das nicht passieren. ABER: Ich habe auf eine neue Firmware für meine Fritzbox gewartet. AVM (Der Hersteller) hat diese Version schon vor einem halben Jahr veröffentlicht, Vodafone wollte sie diesen Monat auf die Mietgeräte ausrollen.

Und genau das ist letzte Nacht passiert. Also habe ich heute mal die Einstellungen durchgesehen und habe dabei erneut zwei/drei Einstellungen durchprobiert. Und was soll ich sagen: Jetzt ist mein Reiseblog auch endlich über IPV6 erreichbar.

Ich muss die IP Adresse zwar immer noch manuell in der Namensauflösung bei dyndns.org eintragen, aber das stört mich bei fixen Adressen nicht. Die kann ja jetzt erstmal so bleiben und ändert sich auf absehbare Zeit nicht. 🙂

Isch free misch sooo!!!
Bloke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.